Förderprogramme für Ihre Weiterbildung

Zahlreiche Fachkurse der Beruflichen Weiterbildung werden gefördert. Unter bestimmten Voraussetzungen sogar bis zu 70 Prozent! Im Dschungel der Förderprogramme den Überblick zu haben, ist gar nicht so einfach. Deswegen beraten wir Sie ganz individuell darüber, ob und in welcher Höhe Sie von den Fördertöpfen profitieren können.

Wie hoch ist Ihr Zuschuss? Kostenfreie Beratung

Förderprogramme Weiterbildung, Beratung EGA / VHS Reutlingen

Die Volkshochschule Reutlingen mit ihrer Business Tochter, der Emil-Gminder-Akademie, ist eine zertifizierte Beratungsstelle. Hier können Sie sich kostenfrei, vertraulich, ausführlich und trägerneutral beraten lassen. Nutzen Sie diese Möglichkeit und verschenken Sie kein Geld!

Wenn Ihr Kurs gefördert wird, beträgt der Zuschuss in der Regel 30 Prozent. Wenn Sie das 50. Lebensjahr vollendet haben, sind es 50 Prozent und wenn Sie noch keine abgeschlossene Berufsausbildung haben, ist sogar eine Förderung zu 70 Prozent möglich. Bitte verstehen Sie diese Zahlen aber nur als Richtwert, genaueres können wir Ihnen bei Ihrem individuellen Beratungstermin sagen.

Vereinbaren Sie also am besten gleich Ihren Beratungstermin unter Tel. 07121 336-160 oder ekoch@ega-rt.de

Wird Ihr Kurs gefördert?

Ganz, ganz viele Kurse werden gefördert. Auch darüber informieren wir Sie gerne bei einem Beratungstermin. Eine Auswahl an Kursen finden Sie aber hier.

Woher kommt das Geld?

Es gibt verschiedene Fördertöpfe. Zu den wichtigsten gehört das Förderprogramm für Fachkurse durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Weitere Informationen: www.esf-bw.de

Menü schließen